Öl in Wasser

Betriebswasser

Wenn Rohöl und Gas aus ihren natürlichen Vorkommnissen gefördert werden, sind diese durch unerwünschte Bestandteile wie Sand oder Wasser verunreinigt. Die Verunreinigungen werden entfernt, wobei das entfernte Wasser als Betriebswasser bezeichnet wird. Da dieses Wasser durch Kohlenwasserstoffe verunreinigt ist, benötigt man weitere Aufbereitungsschritte bevor es entsorgt oder wiederverwendet werden kann. An verschiedenen Stellen im Prozess muss das Wasser überwacht werden, um die strikten Umweltschutzbestimmungen einzuhalten. optek Inline Sensoren können Prozesse direkt auf Plattformen oder in Wasseraufbereitungsanlagen installiert werden.

Typische Applikationenen

  • Öl in Wasser Messung in Brauchwasser-Prozessanlagen
  • Detektion von Öl in Injektionswasser
  • Detektion von Öl in Abwasser
  • Messung des Ölgehaltes in Schiff-Balastwasser

optek TF16-EX-N Zweikanal-Streulicht-Sensor

Überwachung der Öl Abscheidung in Wasser

optek Sensoren zur Detektion von Öl in Wasser werden typischerweise nach der Feinfiltration installiert und überwachen somit den Prozess. Es wird sichergestellt dass das Produkt frei von Öl ist und die entsprechenden Anforderungen an den Umweltschutz erfüllt.

Messung

optek TF16-N Trübungssensoren detektieren geringste Mengen Öl durch den Einsatz der Streulicht-Technik. Da diese Technik deutlich empfindlicher ist, wird sie bevorzugt gegenüber der Absorptionsmessung eingesetzt. Zusätzlich erfüllen die optek Inline EX-Sensoren die Anforderungen bestimmter Produktionsbereiche nach ATEX, FM, oder IECEx bescheinigt durch entsprechende Zertifikate.

Offshore Wasserqualität

Die Injektion von Wasser auf Offshore-Installationen (z.B. Bohrinseln) wird zur Erhöhung der Öl-Ausbeute aus Ölquellen verwendet. Das Brauchwasser dieser Installationen kann nach Aufbereitung wiederverwendet werden oder zurück in die See gegeben werden, vorausgesetzt Umweltbestimmungen sind erfüllt.

Nach der Installation eines optek TF16-N Öl-in-Wasser Sensors auf Offshore Anlagen (FPSO = floating production storage and offloading) kann das produzierte Wasser wieder injiziert, in den Sanitäranlagen verwendet oder zur späteren Verwendung gelagert werden.

optek C4000 Photometrischer Konverter

Öl in Wasser

Nehmen Sie Kontakt auf mit optek

Für weitere Fragen oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

*Erforderliche Felder

 * Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

TOP 5 Applikationen in der Petrochemie

Besuchen Sie unsere Dokumentenseite, um eine komplette Liste der übersetzten Dokumente einzusehen.