Weltweite Lösungen für die Inline Prozessüberwachung

Farbe von raffinierten Kraftstoffen

Der Einsatz von Inline Farbsensoren in der petrochemischen und Petroleum verarbeitenden Industrie ist sehr vorteilhaft. Die Erkennung von Farbveränderungen direkt in Prozessleitungen alarmiert das Personal rechtzeitig über mögliche Änderungen der Produktqualität.

Historisch bedingt wurde die Produktqualität über eine Probenahme und einen optischen Vergleich mit ASTM, Saybolt oder anderen Standards durchgeführt. Heutzutage werden diese Messgrößen mit hoher Genauigkeit und Präzision direkt von optek Prozessphotometern erfasst.

Überwachung von Kraftstoff

Farbveränderungen im Prozess signalisieren oft eine Kontamination von Kraftstoffen. Durch die direkte Detektion der Kontaminationen können die Betreiber den Prozessstrom z.B. zur weiteren Verarbeitung oder nochmaligen Destillation umleiten. Die Verwendung mehrerer Inline Farbsensoren kann auch vorteilhaft sein, um die Ursache der Kontaminationen zu lokalisieren.

Produktfarbe

Die petrochemische Industrie verwendet für Qualitätsüberprüfungen u.a. ASTM und Saybolt Farbstandards. optek Inline Saybolt und ASTM Sensoren ermöglichen es Raffinieren, Transportgesellschaften und Lagereinrichtungen diese Farbe direkt in Rohrleitungen zu detektieren und zu überwachen.

Farbmessung

optek AF26-EX Zweikanal Absorptionssensor

optek AF26 Zweikanal Sensoren kompensieren Hintergrundbestandteile oder Trübungen automatisch durch die Messung bei zwei verschiedenen Wellenlängen. Mit der ersten Wellenlänge wird Farbe und Trübung erfasst, wobei mit der zweiten Wellenlänge nur die Trübung erfasst wird. Durch Verrechnen der beiden Rohsignale ergibt sich eine reine Farbmessung, unabhängig von Hintergrundbestandteilen.

Phasentrennung

Mit Echtzeitmessungen der optek AF26 Inline Farbsensoren können Betreiber von Pipelines Zwischenphasen präzise erkennen und Produkte entsprechend schneiden. Diese Art der Überwachung verhindert eine Vermischung mit Produkten minderer Qualität. In der gesamten Produktionskette kann die Farbe von Kraftstoffen auf die Einhaltung der Spezifikationen überwacht werden und Produktverluste werden vermieden.

Vorteile

Die Sicherstellung der Produktqualität direkt Inline minimiert Verluste durch die Überwachung von Spezifikationen. Die schnelle Erkennung von Prozessstörungen in Echtzeit erhöht die Effizienz und schützt nachfolgende Prozessanlagen bei geringsten Investitionskosten.

Automation

optek Konverter C4000

Der optek Konverter C4000 übermittelt die Messwerte direkt an die Prozessleitstelle über bis zu vier mA-Ausgänge. Remote Signale des Leitsystems können vom C4000 verarbeitet werden um z.B. den Nullpunkt einzustellen oder die Ausgänge auf Hold zu setzen. Optional kann PROFIBUS® PA für eine erweiterte Bedienung genutzt werden.