Weltweite Lösungen für die Inline Prozessüberwachung

Rohwasserqualität

Behandlung von Rohwasser

Rohwasser wird in großen Mengen in verschiedenen Prozessschritten in Papier- und Zellstofffabriken wie z.B. beim Kochen oder Bleichen eingesetzt. Dieses Wasser wird häufig aus Flüssen oder Seen in die Anlagen eingespeist. Besonders im Früh- und Spätjahr kommt es vor, dass dieses Wasser hohe organische Beladung enthält, welche durch eine Gelbfärbung erkennbar wird. Diese Färbung muss entfernt werden bevor das Wasser in den Anlagen eingesetzt wird.

Die Entfärbung von Rohwasser kann auf unterschiedliche Arten, z.B. durch die Zuführung von Alaun oder durch Adsorption an Aktivkohle erfolgen. Um die Performance von Wasseraufbereitungsanlagen zu optimieren muss die organische Beladung bzw. Gelbfärbung überwacht werden. optek Inline Farbsensoren AF26 messen kontinuierlich und verlässlich die Gelbfärbung. Anhand dieser Messwerte kann eine genaue Dosierung von Flockungsmitteln kontrolliert und optimiert werden.

optek AF26 Zweikanal-Absorptionssensor

Vorteile

optek Zweikanal Sensoren messen die Farbe direkt in der Rohrleitung und sind unabhängig von variablen Partikelkonzentrationen oder Hintergrundtrübungen. Mit der primären Wellenlänge wird die Farbe detektiert und mit der zweiten Wellenlänge werden Trübungen kompensiert.

Der optek Konverter C4000 kann die Messwerte in verschiedenen Farbskalen anzeigen. Optional kann ein zweiter Sensor an denselben Konverter angeschlossen werden. Zwei Messstellen mit einem Konverter sichern einen schnellen ROI.