Weltweite Lösungen für die Inline Prozessüberwachung

C4000/C8000 Produktfamilie

Der Control 4000 und der Control 8000 sind leistungsstarke, auf Mikroprozessoren basierende Konverter.

Die fortschrittliche Modulbauweise ermöglicht eine präzise Prozessüberwachung und -kontrolle mithilfe mehrerer Sensoren. Die bedienerfreundliche Software ist einfach zu konfigurieren und in den Menüsprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Russisch und Portugiesisch verfügbar. Die Software beinhaltet Funktionen wie einstellbare Signaldämpfung, 16 Linearisierungstabellen sowie weitreichende Berechnungsmöglichkeiten. Über mehrere Ausgänge werden die Messwerte in Echtzeit übertragen, um eine präzise Prozessüberwachung zu gewährleisten. Mit dem integrierten Datenlogger werden wichtige Prozessereignisse aufgezeichnet, die zur Qualitätssicherung und Anlagenkontrolle genutzt werden können. Diese Daten können einfach über eine RS-232-Schnittstelle an einen PC (USB) übertragen werden.

C4000 C8000
Sensoren
optische Sensoren (optek) 1 - 4 1-2
pH-Elektroden - 2
Leitfähigkeitssensoren (optek) - 2
Kommunikation
mA-Ausgänge (0/4 – 20 mA) 2 / 4 8
mA-Eingänge (4 – 20 mA) 0 / 2 -
Relais-Ausgänge 3 -
Failsafe-Relais (aktiv) checkmark checkmark
Remote-IN: Nullpunkt checkmark checkmark
Remote-IN: Messbereich checkmark checkmark
Remote-IN: Hold checkmark -
PROFIBUS® PA checkmark -
FOUNDATION™ Fieldbus checkmark checkmark
Explosionsgeschützt
explosionsgeschützt gemäß ATEX checkmark -
explosionsgeschützt gemäß FM checkmark -